Theatergruppe des Wallenstein-Festspielvereins Altdorf

Wir spielen: "Das Festkomitee"

von Alan Ayckbourn

Alan Ayckbourn

Sir Alan Ayckbourn (*1939 in London) war ursprünglich Schauspieler, bevor er zu "Großbritanniens populärstem Gegenwartsdramatiker" (The Economist) wurde. Für seine Stücke ist er mehrfach ausgezeichnet worden, darunter bisher allein siebenmal mit dem Evening Standart Award. Übersetzt wurden sie in über 30 Sprachen, einige von ihnen wurden in England und Frankreich auch verfilmt. Ayckbourn lebt in Scarborough und ist dort seit 1969 künstlerischer Leiter des Stephen Joseph Theatre. 1987 wurde er von der Queen zum "Commander of the Order of the British Empire" ernannt, 1997 als erster Dramatiker seit Terence Rattigan in den Adelsstand erhoben.

Das Festkomitee

Um das Image ihrer Kleinstadt aufzupolieren, wollen rührige Bürger im englischen Pendon ein historisches Festspiel aufführen: „Das Massaker der Zwölf von Pendon“. Doch in dem frisch gegründeten Festkomitee kollidieren schon sehr bald persönliche Eitelkeiten, gegenseitige Abneigungen und amouröse Verwicklungen. Als schließlich der große Tag näher rückt, regiert das Chaos, und aus Spaß ist längst verbissener Ernst geworden …

Ayckbourn zeigt very british und schwarzhumorig, wie dünn die zivilisatorische Decke ist, auf der wir uns bewegen. Auch die beste Idee ist nicht davor gefeit, dass sie sich bei ihrer Verwirklichung in ihr Gegenteil verkehrt.

Termine, Spielort, Eintritt

Samstag, 23. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Sonntag, 24. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Freitag, 29. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Samstag, 30. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Sonntag, 31. Oktober 2021, 19:00 Uhr

im "Kulturtreff" der Stadt Altdorf
(Baudergraben 1, 90518 Altdorf)

Kartenverkauf ab 09.10.2021 in der Buchhandlung "Lilliput", unter 09187/902760 und an der Abendkasse.
Zutritt nur für Geimpfte und Genesene oder mit negativem PCR-Test - bitte legen Sie den Nachweis beim Einlass vor!
Aufgrund dieser 3G-plus-Regelung entfällt die Maskenpflicht und die Abstandsregelung.
Eintritt: 15,00 Euro

Ray DixonOliver Reinhardt
Helen Dixon, seine FrauJulia Alexander
Donald Evans, StadtratUdo Gerstacker
Audrey Evans, seine MutterKarin Völkl
Lawrence AdamsonRichard Winter
Eric CollinsWolfgang Werthner
Sophie BartonNikola Hinney
Tim Barton, ihr BruderErnst Bergmann
PhilippaAnja*Alex Beck
Max KirkovPeter Oberhofer

Regie: Eleonore Schön
Maske: Marc Fleischmann, Sonja Steinbinder
Musikalische Leitung: Wolfgang Völkl
Technik: Herbert und Barbara Beck, Josef Steinbinder
Soufflage: Hans Kräußel, Sonja Steinbinder
Grafik-Design: Herbert Creutz